SMOFLOW

Hohe Wand – Coco&Cocobine 8- A0

Nach der Don Alfredo hatten wir noch Zeit und Lust auf mehr.
Wir seilten ab und sind dann ab der 4ten SL in die Route eingestiegen.
Die Querung der schwarzen Lochwand hat es in sich. Ich fand diese recht kräftig und konnte sie nicht frei klettern.
Bei der 8- Stelle habe ich mir auch recht schwer getan. Fand ich aber nicht so schlimm wie die SL zuvor.
Oben hinaus wurde die Kraft und den Armen immer weniger wir mussten schon echt kämpfen!!!

Aber wir konnten diese dann noch frei klettern.

Eine Saugeile Route.
Wir kommen wieder. Mit mehr Kraft und Ausdauer 🙂

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

*

© 2019 SMOFLOW

Thema von Anders Norén