SMOFLOW

RAX-Klobenwand- Zwidawurzn 8-

Der Tag nach der Zeitumstellung und wir waren die Ersten an der Klobenwand.
Einstieg bei 5 Grad noch im Schatten 🙁
In der Ersten SL muss man gleich von Beginn an schauen das man gut steht. Mit kalten Fingern gelang mir diese dann doch in einem Zug. Flo hatte leider mehr Probleme mit den kalten Fingern und Fels.
Die Sonne ist dann aber zum Glück hinter der Blechmauer hervorgekommen und dann war wieder alles gut.
Die 8- Stelle konnten wir nicht frei klettern. Der Zug zum Doppeluntergriff ist echt weit und zach!!
Der Rest der Tour war dann wieder kein Problem.

Eine Spitzen Tour.
Es lebe das Höllenthal 🙂

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

*

© 2019 SMOFLOW

Thema von Anders Norén